Wo…
befinden sich die Therapieräume?
Die Praxisstandorte und Filialen befinden sich in 91257 Pegnitz, 90552 Röthenbach an der Pegnitz / Schwaig und ab Herbst 2017 auch in 90537 Feucht im Nürnberger Land.

Die Praxis für Psychotherapie ist offen für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre. Die Therapieräume sind an allen Orten verkehrsgünstig gelegen. Die Bahnhöfe Pegnitz, Röthenbach und Feucht sind fußläufig erreichbar, Parkplätze gibt es vor dem Haus.

Bei Fragen und direkter Anmeldung zur Therapie bitte auf die Kontaktseite klicken.
Wer…
kann bei mir eine Therapie machen?
  • Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr
  • Versicherte aller Krankenkassen sowie Selbstzahler
Und wer…
bin ich eigentlich?
Seit 2014 bin ich approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit Filialen in Pegnitz und in Röthenbach an der Pegnitz sowie Feucht im Nürnberger Land. Meine Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin absolvierte ich am IVS Nürnberg/Fürth. Während der Ausbildung machte ich Station im Klinikum Nürnberg Nord (Kinder- und Jugendpsychiatrie) sowie im Klinikum Nürnberg Süd (Psychosomatik) sowie in der Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Jutta Schaper in Nürnberg. Außerdem war ich 4 Jahre in psychiatrischen Praxen in Nürnberg und Gräfelfing bei München tätig.
Was…
biete ich außer Verhaltenstherapie?

  • Konzentrationstests, z.B. bei Verdacht auf ADHS
  • Diagnostik von Lern- und Leistungsstörungen (Legasthenie ("Lese-Rechtschreib-Störung")
    und Dyskalkulie) sowie Erstellung von Gutachten zum schulischen Nachteilsausgleich sowie
    zur Förderung durch das Jugendamt (§35a-Gutachten)
  • Intelligenz- und Begabungsdiagnostik
  • Beratung und Coaching, z.B. bei Erziehungsschwierigkeiten oder im Rahmen der Schullaufbahnberatung

Warum …
könnte eine Verhaltenstherapie hilfreich sein?
Eine Psychotherapie kann sowohl bei kurzfristigen Schwierigkeiten unterstützend wirken, als auch bei längerfristigen Problemen. Manchmal lösen sich die Schwierigkeiten nach wenigen Sitzungen Beratung (im Sinne eines Coachings) bereits auf, aber manchmal ist es nötig, im Rahmen einer Kurz- oder Langzeittherapie auf einer tiefergehenden Ebene nach Ursachen und Lösungen zu suchen. Als Verhaltenstherapeutin orientiere ich mich an lerntheoretischen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen, die sowohl praktikabel als auch passend für Dich/Sie und Deine/Ihre Familie sind. Dies kann im Rahmen einer Einzeltherapie oder auch einer Gruppentherapie sein. Generell ist die Psychotherapie eine Leistung, die durch die privaten und gesetzlichen Krankenkassen übernommen wird, wenn eine „krankheitswertige Beeinträchtigung“ vorliegt.
Wann…
kann eine Psychotherapie helfen?
  • bei Schulschwierigkeiten, Konzentrationsschwierigkeiten und schulischen Problemen
  • bei Verdacht auf Hyperaktivität, ADHS oder ADS
  • bei Verdacht auf Lese-Rechtschreib-Störung oder Dyskalkulie
  • bei Depression, Ängsten oder Phobien
  • bei emotionalen Störungen
  • bei Anpassungsstörungen, z.B. nach einer Trennung der Eltern oder nach einer Scheidung
  • bei frühkindlichen Verhaltensproblemen ("Regulationsstörungen") bereits im Säuglingsalter
  • bei Entwicklungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen
  • bei aggressivem Verhalten, Trotzverhalten und Verweigerung
  • bei sozialen Schwierigkeiten (u.A. bei Mobbing oder sozialem Rückzug)
  • bei Verdacht auf ein Trauma infolge gravierender Lebensereignisse (z.B. nach Gewalterfahrungen, Unfall, Tod oder Missbrauch)
  • bei Schmerzen ("Bauchschmerzen") und/oder Verdacht auf eine psychosomatische Ursache
  • bei Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline-Persönlichkeitsstörung)
  • bei Essstörungen (z.B. Bulimie/Anorexie („Magersucht“))
  • bei Schlafstörungen und Schlafproblemen
  • bei selbstverletzendem Verhalten ("Ritzen") und Suizidgedanken
  • bei Einnässen und Einkoten
  • bei Zwängen und Tics
  • bei Sucht und Substanzmissbrauch (Alkohol/Drogen)
  • wenn infolge körperlicher Erkrankungen (z.B. Diabetes, Asthma, Neurodermitis) Verhaltensprobleme auftreten
Wie…
läuft die Therapie ab?
Zunächst wäre es toll, wenn Du/Sie entweder eine Email schreibst, mich während meiner Sprechzeit kontaktierst (siehe Kontakt) oder eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlässt. Wichtig ist, kurz zu umschreiben, weshalb Du/Sie anrufst, und wann jeweils Therapietermine möglich wären. Vormittagstermine sind normalerweise zeitnah verfügbar. In der Regel ist für einen Therapieplatz am Nachmittag mit einer Wartezeit zu rechnen, Nachmittags-/Abendtermine sind erfahrungsgemäß sehr beliebt und somit rar. Ich melde mich zurück, sobald ein Termin für ein erstes Kennenlerngespräch frei ist. Dieser vereinbarte Kennenlerntermin ist verbindlich und unterliegt einem Ausfallhonorar, sollte er nicht wahrgenommen oder kurzfristig ( später als 24 h vorher) abgesagt werden.

Zu unserem Erstgespräch bitte ich, Folgendes mitzubringen:
  • Krankenversicherungskarte
  • Falls möglich die letzten Schulzeugnisse (bei Grundschülern idealerweise alle bisherigen Zeugnisse)
  • Eventuelle Vorbefunde/Vorberichte von anderen Ärzten/Therapeuten, sofern sie hilfreich für die Therapie sein könnten

Die ersten fünf bzw. sechs Therapiesitzungen dienen zum Kennenlernen und dazu, genauen Einblick in die Schwierigkeiten zu bekommen, und abzuklären, ob eine Psychotherapie helfen könnte. Danach müssen wir uns entscheiden, ob wir miteinander arbeiten möchten. Wenn wir uns dafür entscheiden und die Krankenkasse ihr Okay zur Therapie gibt, dauern die Therapiestunden in der Regel 50 Minuten. Meist finden die Therapiesitzungen jede Woche statt (Schulferien nach Absprache), wir können jedoch auch flexible Lösungen finden. Wie lange die Therapie dauert, hängt von der Art und Schwere der Beeinträchtigung ab. Eine Kurzzeittherapie umfasst bis zu 12/24 Sitzungen, eine Langzeittherapie maximal 45 Sitzungen. Für die Eltern können zusätzliche Stunden beantragt werden.

Hier noch ein Flyer der Deutschen Psychotherapie-Vereinigung, der alles noch einmal zusammenfasst.

Kontakt
Psychotherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche, Iris Münich
Adresse: Hauptstr. 24 (im Gesundheitszentrum), 91257 Pegnitz
Telefon: 0174 - 3803291
Email: info@therapie-pegnitz.de
Sprechzeiten nach Vereinbarung und telefonisch Dienstags von 12.45 bis 14.30 Uhr (falls besetzt ist, bitte eine Nachricht hinterlassen)
BSNR: 656972000 / 666911400
Impressum

Inhaltlich verantwortlich: Iris Münich

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
Zuständige Aufsichtsbehörde: Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Adresse: St.-Paul-Straße 9, 80336 München
Telefon 089 / 51 55 55 0. Email: info@ptk-bayern.de

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
80684 München
Hausanschrift:
Elsenheimerstraße 39
80687 München
Tel: 089 / 57093-0
Fax: 089 / 57093-2105

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz – PsychThG) v. 16.06.1998 (BGBI.I S. 1311), zuletzt geändert am 02.12.2007 (Bundesgesetzblatt I, S. 2686)

Disclaimer: Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte: Alle Inhalte dieses Internetauftritts wurden sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG ist der Betreiber einer Internetseite nach allgemeiner Gesetzgebung gehalten, nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Keine Haftung vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.
Haftungsbeschränkung für externe Verlinkungen: Diese Internetseite enthält Links (Verknüpfungen zu Internetseiten Dritter), auf deren Inhalt kein Einfluss besteht und folglich keine Haftung übernommen wird. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Anbieter verantwortlich.
Urheberrecht: Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung.
Datenschutz: Durch den Besuch dieses Internetauftritts können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) auf dem Server gespeichert werden. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail) dar. Personenbezogene Daten werden nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers der Internetseite gespeichert. Eine Weiterleitung der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Übertragung von Daten über Internet (z.B. E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht gewährleistet werden. Es kann keine Haftung für die, durch Sicherheitslücken entstandenen Schäden übernommen werden. Der Verwendung veröffentlichter Kontaktdaten durch Dritte zum Zwecke von Werbung wird ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z.B. durch Spam-Mails, vor.

Webdesign by Power Media Alexander Wichmann
a.wichmann@powermedia.me